Berliner Meisterschaft U20 weiblich

Am 19. und 20.02.2022 trafen sich die acht besten Berliner Teams der Altersklasse U20, um den Jugendsaisonhöhepunkt, die Meisterschaft auszuspielen.

Am Samstag um 10 Uhr betraten 2 Mannschaften des Ausrichters BBSC, der Marzahner VC, SG Rotation Prenzlauer Berg, TSV Rudow, Füchse Berlin, Berliner VV und der TSV Spandau die Sporthalle der Humboldt-Grundschule in Eichwalde. Nachdem die beiden BBSC Mannschaften sowie die direkten Qualifikanten auseinandergesetzt wurden, losten die Trainer der jeweiligen Mannschaften folgende Gruppenzusammenstellung aus:

Gruppe A: BVV, Fü, Ru, BBSC II

Gruppe B: BBSC I, RPB, MVC, Spd

Um 10.45 Uhr fiel der Startpfiff mit den Begegnungen BBSC II vs Rudow und Füchse vs. BVV. Rudow startete etwas stärker in das Turnier und siegte 2:0 mit guten Aufschlägen und vielen Unstimmigkeiten seitens des BBSC II. Auf der anderen Seite gaben sich die Füchse Berlin gegen den BVV geschlagen.

Die zweite Spielrunde bestritt der BBSC I direkt gegen den Mitfavoriten SG Rotation Prenzlauer Berg. Dabei setzte sich BBSC I in zwei Sätzen gegen RPB durch. Auf dem anderen Feld siegte der MVC klar gegen den TSV Spandau.

Auch die folgenden Begegnungen waren zum Teil sehr hart umkämpft und boten den Zuschauenden der Liveübertragung auf den Twitch-Kanälen des BBSC. Mitunter 170 Interessierte verfolgten das Ausspielen der Vorrundenplatzierungen.

Das letzte Aufeinandertreffen des Tages hatten der MVC und BBSC I und machten es nochmal besonders spannend. Nachdem der erste Satz an den BBSC ging, erkämpfte sich MVC den zweiten Satz sowie den Tiebreak, konnte damit aber leider nicht mehr am dritten Gruppenplatz rütteln.

Der Sonntag startete um 10:30 Uhr mit der Zwischenrunde und den Begegnungen BBSC II vs. MVC und TSV Spandau vs. TSV Rudow, aus der MVC und Rudow als Sieger hervorgingen und sich damit die Chance auf Platz 5 sicherten.

Danach traten in den Halbfinals die Füchse Berlin dem BBSC I und RPB dem BVV gegenüber. Beide Spiele wurden in 2 Sätzen entschieden und brachten BBSC I und RPB als Finalteilnehmer hervor.

Im Spiel um Platz 7 konnte sich der BBSC II behaupten und den TSV Spandau im Tiebreak besiegen. Den 5. Platz erkämpften sich die Mädels des MVC.

Im spannenden Abschluss des Turniers trafen erneut der BBSC I und der RPB aufeinander. Auf dem Centercourt vor Livestream und allen Mannschaften in erwartungsvoller Stimmung boten die beiden Mannschaften eine spannende Wiederauflage der Vorrundenpartie. Nach einer grandiosen Aufschlagserie der Zuspielerin des BBSC Finja Schröter fand der RPB immer mehr ins Spiel. Den Angreiferinnen des BBSC fiel es immer schwerer, gegen die starke Abwehr des RPB Punkte zu erzielen und somit schrumpfte der Vorsprung zunehmend. Auf Augenhöhe konkurrierten die Mannschaften um jeden Punkt mit einem besseren Ausgang für den RPB. Auch den zweiten Satz entschied der RPB mit einem immer stärker werdenden und konstanten Angriffsspiel für sich.

Wir beglückwünschen den Berliner Meister RPB und die erste BBSC Mannschaft zur Teilnahme an der Nordostdeutschen Meisterschaft.

Weiterhin möchten wir die wertvollsten Spielerinnen des Turniers, welche gemeinsam als „Dreamteam“ gekürt wurden, gratulieren:

Außenangriff: Anni Milbradt (BBSC I) & Chiara Sebastio (RPB)

Diagonalangriff: Angelina Meyer (RPB)

Zuspielerin: Finja Schröter (BBSC I)

Libera: Anne Roebel (BBSC I)

Mittelblock: Chantal Vogel (RPB) & Alina Nasin (MVC)

Das gewählte Dreamteam!

ENDPLATZIERUNGEN:

1.       RPB
2.       BBSC I
3.       BVV
4.      
5.       MVC
6.       Ru
7.       BBSC II
8.       Spd

Wir bedanken uns bei allen Mannschaften, Schiedsrichter*innen, Helfern*innen und Livestream-Zuschauenden.

Romy Haacke
BBSC

veröffentlicht am Dienstag, 22. Februar 2022 um 12:30; erstellt von Stadie, Kaia
letzte Änderung: 22.02.22 15:15
vorheriger Monat Juli 2022 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01
  • Meldetermin allgemeiner Spielbe…
02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16
  • Trainerfortbildung Youth Coache…
17
  • Trainerfortbildung Youth Coache…
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Veranstaltungen

Filter

VVB | Schiedsrichter

VeranstaltungNr.TypOrt
Datum
Datum
Meldefrist
Meldefrist
Anmeldungen
Anmeldungen
VVB | D-Schiedsrichter-Lehrgang VVB D- 02/22 VVB | Schiedsrichternicht verfügbar16.08.29.07.
4/30
freie Plätze vorhanden
Anmeldung
VVB | C/D-Schiedsrichter Fortbildung VVB C/D FB 01/22 VVB | Schiedsrichternicht verfügbar22.08.18.07.
1/30
freie Plätze vorhanden
Anmeldung
VVB | BK-Schiedsrichter-Lehrgang VVB BK-01/22 VVB | Schiedsrichternicht verfügbar23.08.15.08.
4/30
freie Plätze vorhanden
Anmeldung
VVB | B-Schiedsrichter Fortbildung VVB B-FB 01/22 VVB | Schiedsrichternicht verfügbar30.08.23.08.
1/30
freie Plätze vorhanden
Anmeldung
VVB | C-Schiedsrichter-Lehrgang VVB C-02/22 VVB | Schiedsrichternicht verfügbar06.09.29.08.
7/30
freie Plätze vorhanden
Anmeldung
VVB | D-Schiedsrichter-Lehrgang VVB D-03/22 VVB | Schiedsrichternicht verfügbar07.09.02.09.
4/30
freie Plätze vorhanden
Anmeldung
VVB | C/D-Schiedsrichter Fortbildung VVB C/D FB 02/22 VVB | Schiedsrichternicht verfügbar13.09.08.09.
2/30
freie Plätze vorhanden
Anmeldung
VVB | B-Schiedsrichter Fortbildung VVB B-FB 02/22 VVB | Schiedsrichternicht verfügbar21.09.15.09.
2/30
freie Plätze vorhanden
Anmeldung
VVB | C/D-Schiedsrichter Fortbildung VVB C/D FB 03/22 VVB | Schiedsrichternicht verfügbar06.10.29.09.
0/30
freie Plätze vorhanden
Anmeldung
VVB | D-Schiedsrichter-Lehrgang VVB D-04/22 VVB | Schiedsrichternicht verfügbar08.11.03.11.
1/30
freie Plätze vorhanden
Anmeldung
VVB | C-Schiedsrichter-Lehrgang VVB C-01/23 VVB | Schiedsrichternicht verfügbar02.01.26.12.
3/30
freie Plätze vorhanden
Anmeldung
VVB | C/D-Schiedsrichter Fortbildung VVB C/D FB 01/23 VVB | Schiedsrichternicht verfügbar11.01.04.01.
0/30
freie Plätze vorhanden
Anmeldung

VVB | Trainer

VeranstaltungNr.TypOrt
Datum
Datum
Meldefrist
Meldefrist
Anmeldungen
Anmeldungen
VVB | C-Trainer-Ausbildung VVB C-Trainer- Ausbildung VVB | Trainer Berlin 21.10.03.10.
12/25
freie Plätze vorhanden
Anmeldung